Expectation of the Real – Interaktive Zeichenperformance

03.02.2018 — 14:00 - 17:00 Uhr

Expectation of the Real
Interaktive Zeichenperformance
Prix d’art Robert Schuman 2018//Metz

Die Zeichnung mit Licht als Fotografie und Interaktive Zeichenperformance.
Licht als Zeichenmedium entmaterialisiert die Zeichnung von ihrem Ergebnis und transformiert das Zeichnen zu einem reinen Prozess. Spuren dieses Prozesses, die traditionell als sogenannte Werkspuren in Form des Abriebs des Zeichenstiftes oder der mit der Feder aufgetragenen Tusche auf dem Zeichengrund zurückbleiben, existieren beim Zeichnen mit Licht in der Realität nicht. Erst die Dokumentation des Prozesses mit einer auf Langzeitbelichtung gestellten Kamera fixiert das Ergebnis sichtbar auf analogem wie digitalem Film.

Die Bilder entstehen mit einem Laserpointer im abgedunkelten Raum. Bringen Sie gerne Kamera und Stativ mit, um die flüchtigen Zeichnungen durch Langzeitbelichtung sichtbar zu machen.

Die Zeichenperformance findet im Rahmen der Ausstellung Prix d’art Robert Schuman 2018//Metz und dem Tag der Offenen Tür der École Supérieure d’art de Lorraine statt.

03. Februar 2018
14:00 - 17:00 Uhr

École Supérieure d’art de Lorraine
1 rue de la Citadelle
57000 Metz